Wir sind das EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V. (ENSA) und setzen uns unter dem Leitgedanken „Für eine menschenwürdiges Leben in Nord und Süd“ für nachhaltige Entwicklung, globale Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung ein. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Globales Lernen, Nachhaltiger Konsum und Fairer Handel sowie Nachhaltige Beschaffung. Dazu leisten wir Informations- und Bildungsarbeit, Vernetzungen und Kooperationen, politische Lobbyarbeit und interkulturelle Arbeit.

Wir sind Netzwerk und Fachverband der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen in Sachsen-Anhalt. Zu unseren Mitgliedern gehören Vereine, Institutionen, Initiativen, Weltläden und Einzelpersonen. Wir verstehen uns als Ansprechpartner für entwicklungspolitische Fragen für Politik, Verwaltung und andere gesellschaftliche Gruppen sowie als Forum für globalpolitische Diskussionen und Sprachrohr benachteiligter Bevölkerungsgruppen, vor allem in den Ländern des globalen Südens. Wir setzen uns für Eine Welt Politik als Querschnittsaufgabe aller Politikbereiche der Landes- und Bundesregierung ein.

  • Was wir wollen:

- Nachhaltige, sozial gerechte, friedliche und umweltfreundliche Entwicklung in Nord und Süd
- Förderung der Verständigung zwischen den Völkern und Ländern des Nordens und Südens
- Einhaltung der Menschenrechte sowie die Entwicklung und Förderung einer toleranten und internationalen Haltung
- Wertschätzung und Förderung gesellschaftlicher Vielfalt
- Stärkung entwicklungspolitischer Arbeit in Sachsen-Anhalt und bundesweit

  • Unsere Arbeit im Netzwerk erfolgt vor allem durch:

- Informations- und Unterstützungstätigkeit für entwicklungs- und umweltpolitische Initiativen;
- Kooperations-, Vernetzungs- und Kommunikationsfunktion für entwicklungs- und umweltpolitische Gruppen und Initiativen zur Förderung der Kooperation;
- Förderung und Durchführung von Globalem Lernen/Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung in Sachsen-Anhalt;
- Unterstützung des Fairen Handels und sowie nachhaltigen Beschaffungswesens in Sachsen-Anhalt;
- Mitwirkung und Mitgliedschaft in entsprechenden Zusammenschlüssen;
- Unterstützung bei der Anbahnung und Durchführung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland und der Einen Welt;
- Politische Lobbyarbeit zur Durchsetzung entwicklungspolitischer Anliegen.

  • Wozu wir uns verpflichten:

- Partizipative, demokratische und teamorientierte Arbeitsweise
- Gender Mainstreaming
- Förderung gesellschaftlicher Vielfalt
- Ökologisch bewusstes Handeln

  •  Kontakt: 

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.
Vorsitzender: Axel Schneider
Geschäftsführerin: Christiane Christoph
Telefon: +49 (0)340 - 2301122 (Geschäftsführerin)
Website: https://www.einewelt-lsa.de | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Johannisstr. 18
06844 Dessau-Roßlau