Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Dienstag, Februar 05, 2019

Zeit:19:00 - 21:00, Ort: einewelt haus

Eierkuchenfest

Das französische Eierkuchenfest La Chandeleur wird am 2. Februar gefeiert, genau 40 Tage nach Heiligabend. Aufgrund der Form (rund) und der Farbe (goldgelb) werden die Eierkuchen bzw. Crêpes als Symbol für die Sonne gesehen, deren Licht die Dunkelheit des Winters vertreibt. Eine gute Gelegenheit diesen charmanten Brauch und die Deutsch-Französische Gesellschaft Magdeburg näher kennenzulernen. (Bitte um Anmeldung!)

 

Donnerstag, Februar 07, 2019

Zeit:19:00 - 22:00, Ort: einewelt haus

Sprachcafé Magdeburg

Zeit für dich und deine Sprachen: Die gastgebenden Europäischen Freiwilligendienstleistenden sprechen Arabisch, Armenisch, Bosnisch, Deutsch, Englisch, Russisch, Serbisch und Ukrainisch. das Sprachcafé-Stammpublikum und die immer wieder dazukommenden neuen Gäste bringen weitere Sprachen mit. Du hast also die Wahl, dich in deiner Lieblingssprache zu unterhalten, Sprachkenntnisse zu festigen oder auch mal wieder in deiner Muttersprache zu reden. Herzlich willkommen jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, mal mit, mal ohne Themenschwerpunkt aber immer mit der Gelegenheit, nette Menschen kennenzulernen :-)

Donnerstag, Februar 14, 2019

Zeit:19:30 - 21:00, Ort: einewelt haus

Hintergrundgespräch mit MISEREOR-Hauptgeschäftsführer

MISEREOR ist 60 Jahre alt und weltweit das größte entwicklungspolitische Hilfswerk der katholischen Kirche in Asien, Afrika und Lateinamerika. Heute ist der MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Msgr. Pirmin Spiegel zu Gast im einewelt haus, um über den aktuellen Stand und die Wirkweise der MISEREOR-Entwicklungszusammenarbeit zu berichten und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Auch die kommende Fastenaktion, die den Schwerpunkt auf das Land El Salvador legt, wird thematisiert. Eingeladen sind alle interessierten entwicklungspolitischen Vertreter*innen aus Sachsen-Anhalt sowie dem Bistum Magdeburg.
Eine Kooperationsveranstaltung von MISEREOR e.V., Bistum Magdeburg, der Bischöflichen Kommission „Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung“ und der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
(Anmeldung erforderlich)

 

Montag, Februar 18, 2019

Zeit:19:30 - 21:30, Ort: Campus-Theater

One Year in Germany

Film und Gespräch mit dem Filmemacher Christian Weinert
Vier junge Menschen aus Tansania und Kamerun absolvieren einen weltwärts-Freiwilligendienst in Deutschland. Es ist ihr erster Aufenthalt in Europa. Der Film begleitet die vier Freiwilligen durch ihr Jahr und erzählt von unterschiedlichen Erwartungen, Begeisterungen und Herausforderungen. Persönlich und vielfältig schildern die Gäste ihre Erfahrungen und Sichtweisen auf Deutschland. Ein nachdenklicher und spannender Blick auf das Austauschprogramm.
Ein Film von Christian Weinert und Ferdinand Carrière
Deutschland 2018, 83min, Eng mit deutschen UT

MAGLETAN e.V. / Weltladen Magdeburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, Februar 19, 2019

Zeit:17:00 - 20:00, Ort: einewelt haus

Mongolisches Neujahrsfest

Am 05. Februar beginnt nach dem chinesischen Mondkalender 2019 das neue Jahr. Das „Jahr des Schweins“ möchten wir gern im Rahmen des mongolischen Mondneujahrsfestes „Tsagaan Sar“ willkommen heißen. Bei Bilderpräsentationen, Spielen, Tänzen und Verkostung landestypischer Speisen erleben Sie das im Zeichen der Familie und Tradition stehende Fest hautnah. Eine Kooperationsveranstaltung der AGSA e.V. mit der Europaunion Landesverband Sachsen-Anhalt und GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (Akademie für Internationale Zusammenarbeit sowie UNEVOC Centre Magdeburg).

Anmeldung bei: Manja Lorenz oder Dogsmaa Riecke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Zeit:20:00, Ort: einewelt haus Magdeburg

Improtheater Taktlos - Gastspiel im ewh

Die Prüfungsphase hat in euren Gesichtern mal wieder tiefe Falten und hängende Tränensäcke hinterlassen? Im Job läuft es nicht so recht oder die Nachbarn sind einfach nur zu laut?

Dann lasst das Gemüse im Schrank, denn Lachen strafft das Gesicht besser als jede Gurkenmaske!
Gönnt euch am 19.02. eure wohlverdiente Portion Erholung bei einem entspannenden Auftritt der Improtheatergruppe Taktlos!
Genießt das volle Verwöhnprogramm und erlebt gemeinsam mit uns einen Abend der Spontanität und Unvorhersehbarkeit, der sich gewaschen hat. Als Wellness-Oase haben wir uns dafür die kleine Bühne (Raum 02) des einewelt haus ausgesucht.
Und das Beste: Ihr müsst nicht mal Handtücher mitbringen!
Und das Allerbeste: Das Ganze ist wie immer umsonst!

Bis dahin, wir freuen uns auf euch!
5, 4, 3, 2, 1, Taktlos!

Das Improvisationstheaters „Taktlos“ erzählt schrille und skurrile Geschichten mit Tiefgang. Alles wird frei und mutig im Moment der Aufführung erfunden...

Donnerstag, Februar 21, 2019

Zeit:19:00 - 21:00, Ort: einewelt haus

Sprachcafé Magdeburg

Zeit für dich und deine Sprachen: Die gastgebenden Europäischen Freiwilligendienstleistenden sprechen Arabisch, Armenisch, Bosnisch, Deutsch, Englisch, Russisch, Serbisch und Ukrainisch. das Sprachcafé-Stammpublikum und die immer wieder dazukommenden neuen Gäste bringen weitere Sprachen mit. Du hast also die Wahl, dich in deiner Lieblingssprache zu unterhalten, Sprachkenntnisse zu festigen oder auch mal wieder in deiner Muttersprache zu reden. Herzlich willkommen jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, mal mit, mal ohne Themenschwerpunkt aber immer mit der Gelegenheit, nette Menschen kennenzulernen :-)

Zeit:19:30 - 21:30, Ort: einewelt haus

Giuseppe Verdi

Vortrag von Dr. Rüdiger Pfeiffer über das Leben und Schaffen des 1813 geborenenVortrag von Dr. Rüdiger Pfeiffer über das Leben und Schaffen des 1813 geborenengroßen italienischen Opernkomponisten. Pfeiffer orientiert auf die mittlereSchaffenszeit (La Traviata, Rigoletto, Il Trovatore) und richtet den Vortrag an Vereinsmitglieder und Musikinteressierte. Eintritt frei.
(Deutsch-Italienische Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.)

Dienstag, Februar 26, 2019

Zeit:18:00, Ort: einewelt haus

Entwicklung in Lateinamerika und die Auswirkungen auf Kuba

Der Kuba-Stammtisch Magdeburg lädt alle Interessierten zu Vortrag und anschließender Diskussion mit dem Referenten Gerhard Mertschenk, Berlin, ein. Der Eintritt ist frei.
„Herzlich willkommen“, so Heidrun Schönberner, Sprecherin des Stammtischs, „sind neugierige weltoffene Menschen, die sich informieren möchten und sich vorstellen könnten, uns bei unserer Solidaritätsarbeit in Zukunft behilflich zu sein.“
(Kuba-Stammtisch Magdeburg)

Mittwoch, Februar 27, 2019

Zeit:9:30 - 15:30, Ort: einewelt haus Magdeburg

Workshop Medienarbeit - Fotografie

Workshop Medienarbeit im Netz II
(Fotografieren und Bilder gestalten)

Kurzbeschreibung:
Der Kurs richtet sich an alle, die haupt- oder ehrenamtlich für Medien? und Öffentlichkeitsarbeit in ihrer Organisation zuständig sind. Bereits Teil 1 der gleichnamigen Fortbildung im Oktober 2018 beschäftigte sich mit der Bildauswahl und ?bearbeitung sowie technischen und rechtlichen Aspekten beim Einstellen auf der Webseite bzw. auf diversen Social-Media-Kanälen.

Aufgrund der positiven Resonanz und großen Nachfrage wird sich Teil 2 nun schwerpunktmäßig mit der themen- und anlassbezogenen Fotografie beschäftigen. Vermittelt werden erweiterte Basiskenntnisse und Knowhow für die praktische Anwendung. Die Belegung des Grundkurses ist keine Teilnahmebedingung.

Zielgruppen:
Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit in der Integrationsarbeit und Engagementförderung (z.B. Projektleitungen im Hauptamt, Veranstaltungsorganisator*innen, Redaktionsverantwortliche, Akteur*innen aus den AGSA-Mitgliedsorganisationen)

Kursleiterin:
Viktoria Kühne (Magdeburg)

Der Kurs ist zweigliedrig angelegt: In einem ersten Teil werden Techniken und Optionen zum Bereich Fotografie und Bildverwendung (Bildsprache, Bildauswahl und Motive, Bildbearbeitung) entwickelt. Im zweiten Teil sollen praktische Anwendungen in Einzel- und Gruppenarbeit im Vordergrund stehen. Ziel ist das individuelle Erstellen von Bildern zu verschiedenen Themen und Anlässen unter professioneller Anleitung.

Wichtiger Hinweis:
Der Workshop hat Anwendungscharakter. Wenn möglich sollte jede*r Teilnehmer*in eine Kamera, eigene Fotos (Stick) und Vorschläge zu konkreten Anlässen und Themenbereichen mitbringen.
Die Veranstaltung ist auf 10 Teilnehmende begrenzt.
Interessent*innen bitten wir um Anmeldung.

Veranstalter:
Der Workshop wird vom Projekt „IKOE – Interkulturelle Orientierung und Öffnung. Koordinierungsstelle Integrationsmanagement in Sachsen-Anhalt“ der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt e.V. (LAGFA) organisiert.

Zeit:19:30 - 21:30, Ort: Stadtbibliothek Magdeburg

Musikalisches Gespräch mit Jerzy Bojanowski

Der in Polen geborene und aufgewachsene Musiker, Jerzy Bojanowski, lebt seit 1990 in Magdeburg. In einem mit Musik untermalten Gespräch blickt er auf sein Leben als Klarinettist und seine Zeit des Ankommens im Nachwende-Magdeburg. Wie nahm er die gesellschaftlichen Umbrüche wahr und wie ist sein Blick auf die heutige Entwicklung der Stadt? Das AGSA-Projekt „ IKOE-Interkulturelle Orientierung und Öffnung. Koordinierungsstelle Sachsen-Anhalt“ lädt im Rahmen der Weiterbildungsreihe „Was uns stärkt! Tools und Skills für freiwilliges Engagement“ gemeinsam mit der Stadtbibliothek Magdeburg zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, Februar 28, 2019

Zeit:14:00 - 17:00, Ort: IHK Magdeburg - Tagungszentrum

Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten

Sie suchen einen Arbeitsplatz, Ausbildungsplatz bzw. ein Praktikum in der Logistikbranche?

Wir laden Sie herzlich ein zur

Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten
(Schwerpunkt Logistik)

am Donnerstag, 28. Februar 2019
von 14:00-17:00 Uhr

im

Tagungszentrum der IHK Magdeburg
Alter Markt 8, 39104 Magdeburg

Was?
Sie erhalten Information und Beratung zu freien Arbeitsplätzen, betrieblichen Ausbildungsplätzen, Praktika sowie persönlichen Kontakt zum Unternehmen

Wer?
Sie verfügen über einen Aufenthaltstitel mit Arbeitserlaubnis und über ausreichende und nachgewiesene Sprachkenntnisse (mind. Sprachniveau B1).

Organisatoren
Industrie- und Handelskammer Magdeburg gemeinsam mit der Handwerkskammer Magdeburg, der Landeshauptstadt Magdeburg, der Agentur für Arbeit Magdeburg und dem Jobcenter Magdeburg möchten interessierten Unternehmen und Migrantinnen und Migranten die Möglichkeit geben, sich über die breite Palette beruflicher Entwicklungsperspektiven im Logistikbereich auszutauschen und eine weitere konkrete Zusammenarbeit zu vereinbaren.

 

 

 

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar