Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

U18-Wahl im ewh

Kategorie: Veranstaltungen
Datum: Fr. 4 Mär, 2016 15:00 - 16:00
Dauer: 1 Stunde
Kontaktperson: Lisa Bents
Kontakt E-Mail: fsj-politik@agsa.de
Kontakt Telefon: 0391-5371-206
Kontakt Homepage: http://www.agsa.de
Räume:
  • Seminarraum 01
  • Kleinkunstraum 02
  • Foyer/ Café
  • Saal

Am 13.3 wird in Magdeburg wieder der Landtag gewählt. Da die Jugend unter 18 nicht selbst repräsentiert ist, initiiert der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt eine U-18-Wahl für alle Kinder und Jugendlichen. Eine Woche vorher, am 4. März öffnen hierfür die Wahllokale. Neben Schulen und Jugendbegegnungsstätten wird es auch im einewelt haus, in der Schellingstraße 3-4., ein Wahllokal geben.

Das Haus eröffnet zusammen mit den Freiwilligen der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt um 15 Uhr den Wahltag im gesamten Erdgeschoss. Neben dem Wahllokal zum Wählen, sind vielfältige Aktionen zum Mitmachen für Jugendliche und kleinere Kinder geplant. Die Teilnehmer können sich testen in der Herleitung des politischen Entscheidungsprozesses in Deutschland, einem Quiz über Parteien und den Landtag in Sachsen-Anhalt oder auch kreativ Postkarten und Fußabdrücke gestalten. Wer Lust hat Rauszugehen, kann mit anderen Freiwilligen auch im Park nebenan ein bisschen Fußball kicken.

Neben der vielfältigen Aktionsphase tritt 17.30 die Break Grenzen Crew, eine Tanzgruppe bestehend aus 10 Kindern und Jugendlichen mit-und ohne Flüchtlingshintergrund.
Nachdem die Wahlergebnisse gegen 18 Uhr verkündet wurden, fällt der Startschuss für das Politikerforum, an dem Jungpolitiker von der Grünen Jugend, der Linksjugend solid, den Jusos Magdeburg, der Jungen Union Magdeburg, den Freien Wählern und von den Jungen Liberalen teilnehmen werden. Moderator Janos Varga lädt zu einer Diskussionsarena ein, in der die Jugendlichen mit ihren konkreten Fragen und Anliegen zu Wort kommen sollen.

Über vieles, was den Lebensalltag von Kindern und Jugendlichen bestimmt, etwa die Gestaltung von Schule oder Freizeit, dürfen sie selbst nicht entscheiden. Heute wollen wir der Jugend symbolisch eine Stimme geben und Kinder und Jugendliche ermutigen, sich für ihre Belange stark zu machen bzw. Politik ermutigen, Jugend mehr Engagement und Teilhabe zuzutrauen. Daraufhin, gegen 20 Uhr startet die Wahlparty mit einer Wunschlieddisko und leckerem Buffet zu der alle Interessierten eingeladen sind.

Such Kalender