Dokumentarfilm "Isolazia"

Kategorie: Film
Datum: Mo. 24 Jan, 2022 18:00 - 19:30

Dokfilm Isolazia 1170x500

 

Offener Kanal und Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt laden gemeinsam zur Vorführung des Dokumentarfilms "Isolazia" ein. Der Film berichtet über Stas, einen ukrainischen Journalisten, der zwei Jahre lang in dem berüchtigten russischen Geheimgefängnis "Isolazia" in Donezk, Erniedrigung und Folter überlebte. Der Film ist das Ergebnis einer gemeinschaftlichen Arbeit von ehemaligen europäischen Freiwilligen des Offenen Kanals und der Auslandsgesellschaft.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Die Aufführung des Films findet in Kooperation mit dem Offenen Kanal Magdeburg im Rahmen der >> Aktionswochen EINE STADT FÜR ALLE im Moritzhof Magdeburg statt.

Um  Anmeldung beim Offenen Kanal wird gebeten. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte eventuelle pandemiebedingte Einschränkungen beachten!

 

Förderleiste Interkultur22

Such Kalender