Lucrezia Borgia – Glanz und Gewalt

Kategorie: Veranstaltungen
Datum: Do. 13 Feb, 2020 19:30 - 21:30
Kontaktperson: Deutsch-Italienische Gesellschaft / Bärbel Meincke
Kontakt E-Mail: meincke.b@gmail.com
Kontakt Homepage: http://www.digmd.de
Räume:
  • Foyer/ Café
  • Saal

digmdLesung mit der Autorin Dr. Friederike Hausmann
Lucrezia Borgia (1480-1519) wurd zum Inbild schlimmster moralischer Verworfenheit stilisiert, da ihr Vater, Papst Alexander VI., seine Tochter skrupellos für seine machtpolitischen Ziele einsetzte.
Doch die Wahrheit ist ein andere. Darüber berichtet die freie Autorin und Übersetzerin, Dr. Friederike Hausmann, wenn sie aus ihrem Buch liest.

Foto: Autorin Dr. Friedrike Hausmann, http://www.digmd.de/Seiten/Programm_1.html

Such Kalender