Asylrecht - Widerrufsverfahren

Kategorie: Veranstaltungen
Datum: Di. 18 Jun, 2019 10:00 - 18:00
Kontaktperson: Helen Deffner
Räume: Saal

Die Weiterbildung richtet sich an Multiplikator*innen in der Beratung und Begleitung von geflüchteten Menschen in Sachsen-Anhalt.

Referentin ist Kirsten Eichler vom Projekt Q – Qualifizierung der Flüchtlingsberatung der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. (GGUA) Münster.

Vermittelt wird ein Überblick über Widerrufsverfahren anhand folgender Struktur:
• Materiellrechtliche Grundlagen (Erlöschen, Widerruf und Rücknahme) sowie Einordnung in das Völker- und EU-Recht und Einblick in die Rechtsprechung;
• verfahrensrechtliche Grundlagen – Fristen für Widerruf und Rücknahme, Mitwirkungspfl ichten und ihre Relevanz für die Beratung bzw. dem Umgang in der Praxis;
• Auswirkungen der Einleitung eines Überprüfungsverfahrens auf den aufenthaltsrechtlichen Status – Auswirkungen während des Verfahrens, Auswirkungen nach unanfechtbarem
Verlust des Schutzstatus

Es ist sinnvoll, die Gesetzestexte zum Nachschlagen mitzubringen. Rechtliche Vorkenntnisse im Bereich Migrationsrecht sind von Vorteil.

Veranstalter: Flüchtlingsrat Sachsen-Anhhalt e.V.
Anmeldung bitte bis zum 10. Juni.

 

Such Kalender