Wochenansicht
Mo. 13 Dez, 2021 - So. 19 Dez, 2021

Mo. 13 Dez, 2021

Interkulturelles Häkelcafé (Mo. 13 Dez, 2021 10:00 - 13:00)

Beim interkulturellen Häkelcafé der Freiwilligenagentur Magdeburg kann man neue Leute kennenlernen, Deutsch sprechen und gemeinsam für einen guten Zweck häkeln.

Wir häkeln kleine Kuscheltier-Kraken für das Projekt "Oktopus für Frühchen". Das Projekt verschenkt die Häkel-Kraken an Babys, die zu früh geboren sind.

Wegen Corona müssen Sie sich vorher für das Häkelcafé anmelden. Bitte rufen Sie uns an (0391 5495841) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Im einewelt haus gilt seit dem 24.11.2021 die 2-G-Regel (geimpft oder genesen). Für zusätzliche Schnelltests ist gesorgt. (freiwilliges 2G+)

Das Häkelcafé findet im einewelt haus, Raum 104, statt.

Di. 14 Dez, 2021

keine Termine an diesem Tag

Mi. 15 Dez, 2021

IQ Mini SPEZIAL | Teil 1: Konflikte konstruktiv gestalten! (Mi. 15 Dez, 2021 13:00 - 14:45)

Kaum jemand würde behaupten, sich gern zu streiten. Und doch sind Konflikte allgegenwärtig und gehören für viele Menschen zum Alltag. Sie rauben Kraft, verursachen Stress und lenken von der Arbeit ab. Gibt es auch etwas Gutes zu sagen? Ja, denn Konflikte haben großes Potenzial für Veränderung. Sie sind gestaltbar, sogar lernbar!

In diesem Seminar erkunden Sie ihr eigenes Konfliktverhalten und lernen wodurch Konflikte destruktiv oder konstruktiv werden. Beteiligen Sie sich an kurzen, aber knackigen Übungen und lernen Sie von Christian Hartwig, einem der erfahrensten Mediatoren Deutschlands. Wir freuen uns auf Sie!

Den Zugangslink erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

************

Da Konflikte facettenreiche „Dauerbrenner“ sind und immer wieder auftauchen, werden wir Ihnen im Jahr 2022 weitere IQ-Minis anbieten. Bleiben Sie neugierig!

***********

>>Einladung

Do. 16 Dez, 2021

Digitaler Fachaustausch „Diversitätssensibilität in Gesellschaft und Bildungsinstitutionen“ (Do. 16 Dez, 2021 15:30 - 17:00)

Das IKOE-Projekt der AGSA e.V. lädt zu einem digitalen Fachaustausch mit Prof. Dr. Karim Fereidooni

am 16.12.2021 in der Zeit von 15:30-17:00 Uhr ein.


Gesellschaftliche Entwicklungen, Globalisierung und Migrationsprozesse haben in den vergangenen Jahren zu einer verstärkten Wahrnehmung gesellschaftlicher Heterogenität geführt. Besonders Bildungseinrichtungen stehen vor der Herausforderung, hierauf angemessen zu reagieren und ein Umfeld zu gestalten, in dem ein gemeinsames, wertschätzendes Lernen für alle möglich ist. Allerdings zeigen Studien, dass beispielsweise Schüler*innen mit Migrationsgeschichte deutlich geringere Chancen haben, ihr Potential im Schulkontext zu verwirklichen. Welche Gründe kann es hierfür geben? Und was können Bildungsinstitutionen im Hinblick auf Chancengerechtigkeit tun?

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Karim Fereidooni auf die Konstruktion von „Normalität“ in unserer Gesellschaft und in unterschiedlichen Bildungsinstitutionen ein und problematisiert diesen Konstruktionsprozess und die durch ihn entstehende Ausschlüsse. Ferner stellt er unterschiedliche Theorien und Studien zum Thema Diversitätssensibilität dar und präsentiert Maßnahmen zum konstruktiven Umgang mit Vielfalt.


Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion mit den Teilnehmenden statt. Anmeldungen bitte bis zum 14.12.2021 an Jana Back, Mitarbeiterin für Interkulturelle und politische Bildungsarbeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Veranstaltung wird von der IKOE – Fachstelle Interkulturelle Orientierung und Öffnung Sachsen-Anhalt der AGSA durchgeführt und finanziert vom AMIF-Fonds der EU und vom Land Sachsen-Anhalt.

 

>>komplette Veranstaltungsankündigung

Fr. 17 Dez, 2021

keine Termine an diesem Tag

Sa. 18 Dez, 2021

keine Termine an diesem Tag

So. 19 Dez, 2021

keine Termine an diesem Tag

Such Kalender