Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Der Verein wurde 2011 in Halle(Saale) gegründet und hat 2013 seinen Sitz nach Magdeburg verlagert. Der Burundi-Kulturverein ist ein gemeinnütziger Verein, der die Interessen der burundischen Gemeinschaft in Halle vertritt und sich für ein verständnisvolles Miteinander zwischen Burundier*innen, Deutschen und Bürger*innen anderer Staaten einsetzt. Er gibt Hilfestellung bei Fragen der Integration und unterstützt Landsleute, die sich in der Kommunikation mit dem Herkunftsland in schwieriger Lage befinden.

Seit 2006, bereits vor der Gründung als Verein, nahm die damals noch unter dem Namen "Gruppe der Bürger aus Burundi" bekannt gewordene Initiative regelmäßig an der Themenstraße "Weltoffenes Sachsen-Anhalt" des jährlichen Sachsen-Anhalt-Tages teil sowie an den Interkulturellen Wochen in Halle und in Magdeburg.

Der Verein hat Erfahrung in der Durchführung interkultureller Projekte und Veranstaltungen, z.B.

Interkulturelles Leben und Zusammenleben  "Ich bin ich... und wer sind Sie",
Zeitraum: 01.07.2010 bis 31.12. 2010

Stärkung der Erziehungskompetenz "Senioren- unsere Bibliothek",
Zeitraum: 01.08.2011 bis 31.10.2011

LOS-Projekt "Suchen und schaffen",
Zeitraum: 01.08.2011 bis 31.07.2012

„Schule für jedes Kind" in Musenyi / Burundi
Spenden- und Soli-Aktionen zugunsten der Grundschule "Ecole Primaire de Gitura"
Zeitraum: seit 2012

Kontakt:

Michel Butoyi / Eliane Mburwa

Burundi-Kulturverein Halle (Saale) e.V.
Luther Straße 8 a
39112 Magdeburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!