Die Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. ist eine überparteiliche Organisation, in der sich Freunde Israels zusammenfinden, um Solidarität mit dem Staat Israel und seinen Bürgern zu praktizieren. Darüber hinaus dient die Gesellschaft der Förderung internationaler Verbundenheit, der Toleranz und der Verständigung der Völker, insbesondere im Nahen Osten.

Ziel des Vereins ist es, die kulturellen und politischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland zu vertiefen, das Interesse und Verständnis der Menschen füreinander zu wecken und zu fördern. Regelmäßige Informations-, Diskussions- und Begegnungsveranstaltungen sowie persönliche Kontakte der Vereinsmitglieder zu israelischen Bürgern tragen dazu bei.

Ein weiteres zentrales Anliegen des Vereins ist es, dem Vergessen und Verdrängen der Ermordung von Millionen Juden entgegen zu wirken.

Die Webseite http://www.dig-magdeburg.de informiert über die vielfältigen Aktivitäten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. / Arbeitsgemeinschaft Magdeburg.

Kontakt:

Deutsch-Israelische Gesellschaft e.V. / Arbeitsgemeinschaft Magdeburg
Gerhard Miesterfeldt (Vorsitzender)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.dig-magdeburg.de