Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Mehr als 500 engagierte Magdeburgerinnen und Magdeburger nahmen das Motto des 9. Magdeburger Freiwilligentages ernst und beteiligten sich an einer der 41 Mit-Mach-Aktionen in Einrichtungen, Vereinen und Organisationen.
So auch unsere Europäischen Freiwilligen, die im Garderobenbereich des einewelt hauses eine Wand mit Sprüchen in ihrer Muttersprache gestalteten.
Im Anschluss an die Mal-Aktion fand im gesamten Haus ein Infoparcour aller Vereine und Organisationen der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. statt. Hier informierten auch Mariya Shapochka aus Saporoshje und Ernest Malczenko aus Radom interessierte Bürger über die Partnerstädte der Landeshaupstadt.

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper würdigte dieses vielfältige Engagement in seinem Grußwort zu Beginn des Dankeschön-Festes am Abend. Außerdem seien viele Engagierte über das ganze Jahr hinweg ehrenamtlich aktiv und trügen somit zu einem lebenswerten und lebendigen Magdeburg bei.
Am Ende einer rundum gelungenen Abschlussveranstaltung im einewelt haus – mit Musik von Legal Action, Improtheater von Imaginär und einem leckeren Buffet, das vom MWG-Nachbarschaftshilfeverein und vom AWO Kreisverband angerichtet wurde – waren sich Freiwillige, Projektpartner und Team der Freiwilligenagentur einig: Es war ein sehr erfolgreicher Freiwilligentag, der im September 2015 auf jeden Fall eine Fortsetzung erfährt.