Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2014 lud die Stadt Magdeburg in Kooperation mit dem Netzwerk für Integrations- und Ausländerarbeit zu einem Kinder- und Familienfest im Stadtteiltreff "OASE" ein. Unter dem Motto „Magdeburg trifft die Welt“ haben Vereine, Wohlfahrtsverbände, Stiftungen, Kirche sowie kommunale Institutionen an Informationsständen die zahlreichen Besucher dieser Veranstaltung unter dem bundesweiten Motto »Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern« über ihre Aktivitäten informiert.
So hießen auch unsere Europäischen Freiwilligen, in ihrer gewohnt fröhlichen Art, die Interessenten am AGSA-Stand willkommen und berichteten über ihre Arbeit im Rahmen des Projektes. Ernest Malczenko aus Radom erzählte aus seiner Heimatstadt, die seit 2008 Partnerstadt von Magdeburg ist, Tatjana Stamenkovska servierte eine selbstgemachte Spezialität aus ihrer Heimat Mazedonien, die manch einen Besucher wiederkommen ließ.