Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

 Europa einmal ganz nah in Sachsen-Anhalt erleben. Mit Jugendlichen aus über 30 anderen Ländern europäische Vielfalt, Gemeinsamkeiten und Unterschiede ergründen... 

Seit Sommer 1992 ist diese Vision im Eurocamp des Landes Sachsen-Anhalt für 1300 Jugendliche Realität geworden.
Europa – was hat das mit mir zu tun? Vielleicht bald ganz viel: Wer Lust hat, Europas Jugend ganz nah vor seiner Haustür in Peseckendorf in der Magdeburger Börde zu erleben und sich auf dieses einzigartige Experiment einlassen will, kann das für sich ergründen. Vom 26. Juli bis 16. August lädt die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. zum nunmehr 18. Eurocamp des Landes Sachsen-Anhalt ein. In den drei Wochen werden die Eurocamper zur Verschönerung der Jugendbildungsstätte und des Schlossparks beitragen - aber keine Angst, neben der Arbeit bleibt viel Zeit für Gespräche, zum Kennen lernen und natürlich zum Feiern. Vor dem Hintergrund von 20 Jahren Öffnung und Wandel in Europa sind wir gemeinsam den Veränderungen auf der Spur. So ist eine Performance aus Theater, Tanz, Pantomime, Musik, Video und Foto geplant, in der die Jugendliche Biografien ehemaliger Eurocamper in Szene setzen und Visionen für „Ihr“ Europa künstlerisch umsetzen. In einer Jugendkonferenz werden die Eurocamper zu Politikern, die ein Aktionsprogramm unter dem Motto „Zukunftsperspektiven junger Menschen in Europa“ entwickeln. Neben vielen weiteren Aktionen steht eine europäische Kulturnacht und das gemeinsame Erlernen von Tänzen und Liedern auf dem Programm. Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz: Beim europäischen Buffet werden Küchentricks und Rezepte aus den unterschiedlichen Ländern ausprobiert.

Die Teilnahme am Eurocamp ist kostenlos, es sind lediglich die Reisekosten selbst zu tragen. Wer jetzt neugierig geworden ist und zwischen 18 Jahre und 26 Jahren alt ist, reiche seine Bewerbung so schnell wie möglich ein. Die Unterlagen dazu gibt´s unter www.eurocamp-agsa.eu. Das Eurocamp versteht sich hinsichtlich der Teilnehmer – und der Programmvielfalt – als bundesweit einmalige Jugendbegegnung. Die Staatskanzlei, das Kultusministerium und das Landesjugendamt Sachsen-Anhalt fördern dieses Projekt. Veranstalter ist die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Börde und der PARITÄTISCHE INTEGRAL gGmbh.


Kontakt:
Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
Projekt Eurocamp
Wolfgang Meyer

Tel.: 0391 - 5371 210
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.eurocamp-agsa.eu