Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter
Termine unter 'Veranstaltungen'
Donnerstag, April 26, 2018

Termin Name

Datum

Tipp: Integrationspreisverleihung

Am 20.November 2013 wird der Integrationspreis 2013 im Gesellschaftshaus Magdeburg verliehen.


Dieses Jahr möchte Frau Susi Möbbeck, die Integrationsbeauftragte der Landesregierung ganz besonders diejenigen für eine Bewerbung gewinnen, die sich für eine aktive und offene Willkommenskultur einsetzen, sich als Selbstorganisation oder Verein für interkulturelle Begegnung und das wechselseitige Kennenlernen engagieren und vorbildliche Beispiele beim interkulturellen Lernen in Kita, Schule und Bildungseinrichtungen in besonderer Weise fördern.


Ganz nach dem Motto "Willkommenskultur gestalten, sich begegnen- Brücken bauen und Vielfalt lernen von Anfang an" wird dieses Jahr der Intergrationspreis 2013 verliehen.


Noch kann man sich bis zum 07.Oktober bewerben oder ein großes Engagement anderer vorschlagen.

20 Nov 2013 18:00 - 20:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Live-Konzert

Am 30.November 2013 findet im einewelt haus Magdeburg ein Live-Konzert mit Kalinba(Worldmusic) und DJ's statt.


Organisiert und unterstützt von dem Afroshop Philo Magdeburg, dem Maquisshop Abdul und dem Sipan Internet Café werden ab 19.00 Uhr bei dem Dance-Event internationale Worldmusic und Rhythmen aller Art zu hören sein.

30 Nov 2013 19:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Weihnachtsfeier für die Kinder aus Magdeburger Flüchtlingsfamilien

Am 04.Dezember 2013 findet im einewelt haus Magdeburg eine Weihnachtsfeier für Magdeburger Kinder aus Flüchtlingsfamilien statt.


Organisiert von der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V und dem Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V., wird es ab 14.00 Uhr einen Weihnachtszirkus inklusive Mitmachprogramm mit Zirkus Henriette Bombastico & Los Piratos geben.

04 Dez 2013 14:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Präsentation des Magdeburgers Martin Kuhn

Das Akademische Auslandsamt der Otto-von-Guericke-Universität und die Deutsch-Japanische Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. laden herzlich zu einer Präsentation des Magdeburgers Martin Kuhn zum Thema "Japan auf der Landstraße ,entlang Japans Küsten 4000 km mit dem Rad ?" ein.

Viel Zeit, ein Rad, ein Zelt und keinen Plan braucht man, um das Land abseits aller Touristenpfade kennen zu lernen. Am 12.12.2013 wird es auch viele Bilder der Reise zu sehen geben, die vor allem die Spontanität des Trips zeigen, aber auch bestätigen, dass nun jeder Marutin Kuun aus Magudeburugo kennt.


Die Präsentation findet am Donnerstag,den12.12.2013,19.00 Uhr im Hörsaal 3, Gebäude 50 in der Großen Steinernertischstraße 6 statt.


Martin Kuhn berichtet und führt durch eine andere Welt.

12 Dez 2013 19:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Kollektivausstellung "Das Mosaik"

Am 16.Dezember 2013 findet im einewelt haus Magdeburg die Kollektivausstellung „Das Mosaik“ von Andriy Danylenko und Eugenija Shtoff statt.


Organisiert von der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V und Meridian e.V., gibt es ab 18.00 Uhr Stillleben, Portraits und Architektur in Bleistift, Buntstift, Aquarell und Öl zu sehen.


Die Einführung in die Venissage übernimmt Dr. Willi Polte, während Frau Lerman am Klavier für die musikalische Umrahmung sorgt.


Die Kollektivausstellung kann bis zum 10.Januar 2014 unter freiem Eintritt besichtigt werden.

16 Dez 2013 18:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Burundi-Kulturverein-Abend

Am 28.Dezember 2013kann man ab 17.00 Uhr im einewelt haus Magdeburg den Burundi-Kulturverein-Abend des Burundi-Kulturvereins Halle(Saale)e.V. besuchen.


Der am 13.04.2011 gegründete Verein „Burundi –Kulturverein-Halle(Saale) e.V.“ hatte seinen Hauptsitz bis April 2013 in Halle, jetzt in Magdeburg. Den Neustart in Magdeburg feiert der Verein zu Gunsten der Grundschule „ Ecole Primaire de Gitura“. Dazu wird eine Spendenaktion und die Präsentation des Projektes „Schule für jedes Kind“ durchgeführt.Außerdem werden burundesische Souvenirs vorgestellt und das Highlight, ein „Trommel-Workshop“ organisiert.

28 Dez 2013 17:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

“Reve Loun - Silvesterparty im einewelt haus“

Am Silvesterabendorganisiert die Initiative Nadesha em Lunanda ab 19.00 Uhr im einewelt haus Magdeburg die „Reve Loun“ Silvesterparty.


Ausgeschmückt mit Hiphop-, Breakdance- und Gesangseinlagen, sowie Internationaler Küche und DJ’s, die für die entsprechende Party sorgen, kann man am 31.12.13 ausgelassen im einewelt haus ins Jahr 2014 feiern.


Das Programm startet um 22.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

31 Dez 2013 19:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Sprachcafé - Zeit für Dich und Deine Sprachen

http://www.eurocamp-agsa.eu/de-efd/de-efd-sprachcafe/
16 Jan 2014 19:00 - 23:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Vortrag „ Klopf, Klopf! Japan öffne dich! – Ende der Samurai-Epoche“

Am 30.Januar 2014 wird im Internationalen Begegnungszentrum IBZ der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Pfälzer Platz/ Ernst- Lehmannstraße 1 ab 19.00 Uhr ein Vortrag des Referenten Dr. Kenji Kamino aus Hannover zu hören sein. Bei der gemeinsamen Veranstaltung der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft handelt es sich um einen Vortrag mit den Themen: „Klopf, Klopf! Japan öffne dich! – das Ende der Samurai-Epoche“ und somit mehrere Jahrhunderte japanischer Geschichte.


Nach der Veranstaltung wird Dr. Kamino gern Fragen beantworten. Vorab bitten die Organisatoren um eine Anmeldung bis zum 20.01.2014. Eine Rückinformation erfolgt für den Fall, dass eine Teilnahme aus Kapazitätsgründen nicht möglich ist.

30 Jan 2014 19:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Vernissage des Kreativitätsworkshops- Collagen in Acryl „Mein Traum“

Am 31.Januar 2014 findet im einewelt haus Magdeburg(Erdgeschoss) ab 18.00 Uhr die Vernissage des Kreativitätsworkshops – Collagen in Acryl „Mein Traum“ statt.


Organisiert von der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V und Meridian e.V. haben sich am 06. Dezember 2013 Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts und verschiedener Professionen kreativ mit sich und ihrer Umwelt auseinandergesetzt.


Unter der Leitung der Künstlerin Ina Berman widmeten sich die Workshopteilnehmer der Arbeit mit Acryl zum Thema „Mein Traum“. Für die musikalische Umrahmung sorgen Madina und Amina Saitova auf der Gitarre.


31 Jan 2014 18:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Ausstellung „Mein Traum“ – Mottocollagen in Acryl

Bereits zum dritten Mal luden die AGSA e.V. und der Verein Meridian zum generations- und kulturübergreifenden Kreativ-Happening, bei dem zu einem bestimmten Thema Collagen in Acryl unter der Anleitung der Kunstmalerin Ina Berman entstehen.


„Mein Traum“ lautete das Motto des am Nikolaustag 2013 stattgefundenen Workshops, nachdem sich 2011 und 2012 die Hobbykünstler den Themen „Mein Magdeburg“ und „Identität“ widmeten.


Die Ergebnisse sind bis 28. Februar im Erdgeschoss des einewelt hauses Magdeburg zu sehen.

01 Feb 2014 8:00 - 28 Feb 2014 20:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Kollektivausstellung - Das Mosaik

Bis zum 28.02.2014 ist die Kollektivausstellung„Das Mosaik“ von Andriy Danylenko und Eugenija Shtoff in der Schellingstraße 3-4 im einewelthaus Magdeburg zu besichtigen.


Die Ausstellung zeigt Stillleben, Portraits, Architektur mit Bleistift, Buntstift, Aquarell und Öl.


Finnissage: 28.Februar, 18.00 Uhr

04 Feb 2014 8:00 - 28 Feb 2014 22:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

"Nelson-Mandela-Night"

Am 22.02.2014 findet ab 19.00 Uhrdie „Nelson-Mandela-Night“ in der Schellingstraße 3-4 im einewelthaus Magdeburg statt.


Organisiert wird die Veranstaltung von Amidou Traore und Sirko Mertens in Kooperation mit der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V..


Die Nelson-Mandela-Night ist ein Abend der Begegnung, der dem kürzlich verstorbenen Anti-Apartheid-Kämpfer, Politiker und Präsidenten Südafrikas, Nelson Mandela, gewidmet ist. In Vortrag, Filmsequenzen und Musik wird des Friedensnobelpreisträgers und international wichtigen Vertreters im Kampf für Freiheit und gegen Unterdrückung, Rassentrennung und Ungerechtigkeit gedacht.


Ein weiterer Programmpunkt wird die Vorstellung des neuen Heimbeirates der Flüchtlings-Gemeinschaftsunterkünfte Grusonstraße, Windmühlenstraße und Deichwall in Magdeburg sein. Ende 2013 gegründet, widmet sich das 7köpfige Gremium als Interessenvertretung der Bewohner der drei Unterkünfte. Fragen einer menschenwürdigen Unterbringung, der Gesundheitsversorgung, gesellschaftlicher Teilhabe und Mobilität stehen hierbei im Mittelpunkt.


Imbiss: Afrikanische Reisgerichte (vegetarisch, sowie mit Fisch/Fleisch) und Beignes (frittierte Teigbällchen)


Musik: Disko mit DJ Amidou, Eintritt: frei

22 Feb 2014 20:00 - 23 Feb 2014 2:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

(Neu)entdecken des Interkulturellen Gartens Magdeburg - "Aus Grau macht Bunt!"

Am 05.03.2014 findet im Saal des einewelt hauses Magdeburg eine Veranstaltung zum Thema „(Neu)entdecken des Interkulturellen Gartens Magdeburg“(iKuGa)statt.


Das iKuGa-Organisationsteam wird das Projekt in einem kurzen Vortrag vorstellen und gemeinsam mit Interessenten nach Vernetzungsmöglichkeiten suchen.


Unter dem Motto „Aus Grau macht bunt!“ sind ehrenamtliche Vereine und Initiativen herzlich zu einem Austausch über Perspektiven und Ideen eingeladen.


Der Interkulturelle Garten Magdeburg schafft einen Platz für Toleranz und Miteinander, in dem verschiedene Menschen aus unterschiedlichsten Ländern zusammen gärtnern können. So wächst auf der Fläche des IkuGa ein Stück gemeinsame Heimat.


Neben der gärtnerischen Tätigkeit wird der Aufbau einer offenen und toleranten Gemeinschaft propagiert um dadurch langfristig Vorurteile abzubauen, Differenzen zu überbrücken und eine Veränderung des Gesellschaftsbildes herbeizuführen.


Zudem trägt die Fläche zu einer Aufwertung des Stadtteils Neue Neustadt bei und fördert einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt. Schließlich steht auch das Thema gesunde Ernährung durch den Eigenanbau im Fokus des Projektes.


05 Mär 2014 17:00 - 18:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Das einewelt haus Magdeburg feiert den 103. Internationalen Frauentag

Am 08.03.2014 wird im Saal des einewelt hauses Magdeburg der Internationale Frauentag gefeiert. Ab 18.00 Uhr laden der Verein Meridian e.V., die Deutsch-Bulgarische soziokulturelle Vereinigung e.V. und die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. zu einer bunten Frauentagsparty mit abwechslungsreichem Programm ein.


Um 18.00 Uhr beginnt die Feier mit der Vernissage „Magdeburg aus anderer Perspektive“ der Kunstmalerin Ina Bermann. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Akkordeonspieler Martin Müller.


Um 19.00 Uhr folgt dann die Frauentagsparty mit bulgarischen Tänzen, einer Modenschau, einem Buffet und daran anschließender Disko.


Mitwirkende sind Denitza Brüser, Galina Kelle, die Tanzgruppe „Bulgarische Rose“ sowie DJ Jens.

08 Mär 2014 18:00 - 09 Mär 2014 0:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Filmvorführung "Der Imker" mit anschließendem Gespräch

Organisiert von dem Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V., wird am 12.03.2014 um 16.00 Uhr im Moritzhof Magdeburg der Film „Der Imker“(CH 2013, Prix de Soleure 2013 und Preis des dok.fest münchen 2013) gezeigt.


Im Anschluss wird Françoise Greve vom Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.(EFF-Projekt „Rechte und Angebote für Flüchtlinge stärken") einen Einblick in die aktuelle Situation und Probleme von Flüchtlingen in Europa geben.


Der Film "Der Imker" handelt von dem Leben des kurdischen Imkers Ibrahim Gezer. Schon im Kindesalter lernte er alles über die faszinierende Welt der Bienen und des Honigs von seinem Großvater. Während des türkisch-kurdischen Krieges musste er flüchten und verlor so den Kontakt zu seiner Familie sowie seinen Kindern. Er fand Schutz und Anerkennung als Flüchtling in der Schweiz. „Der Imker“ ist ein faszinierender Film über das bewegte und bewegende Leben eines Mannes, der trotz schwieriger Neuanfänge nie seine Hoffnung verloren hat.

12 Mär 2014 16:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Infoveranstaltung „Wege zu beruflicher Anerkennung“ & „Qualifizierung von Interkulturellen Arbeitsmarktlotsen“

Am 13. März 2014 findet von 16.00-19.00 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema „Wege zu beruflicher Anerkennnung“ & „Qualifizierung von Interkulturellen Arbeitsmarktlotsen“ im einewelt haus Magdeburg statt. Die Infoveranstaltung wird von der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. und dem Caritas-Verband für das Bistum Magdeburg e.V. organisiert.


Die IQ-Servicestelle „Berufliche Anerkennung“ bietet individuelle Beratung und Unterstützung bei Anträgen zur beruflichen Anerkennung. Sie arbeitet eng mit lokalen Beratungsdiensten zusammen und verweist auf Qualifizierungsmöglichkeiten nach einer Teil- oder Nichtanerkennung.


Amidou Traore von der IQ-Servicestelle Arbeitsmarktintegration – Berufliche Anerkennung ST Nord informiert im ersten Teil der Veranstaltung anhand von Beispielen aus der Beratungspraxis über Wege, die Gleichwertigkeit ausländischer Abschlüsse im Vergleich mit den Bildungsabschlüssen in Deutschland zu bestätigen oder zu ermöglichen.


Der zweite Teil der Veranstaltung richtet sich vorrangig an Multiplikator_innen aus Migrantenorganisationen. Oftmals sind MSO-Vertreter_innen bereits Informationsvermittler und Kooperationspartner zwischen lokalen Arbeitsmarktinstitutionen und den Mitgliedern des Vereins.


Ziel der „Qualifizierung von Interkulturellen Arbeitsmarktlotsen“ ist es, das Empowerment von MSO in diesen Netzwerken zu nutzen und weiter auzubauen, über Angebote auf dem Bildungs- und Arbeitsmarkt zu informieren und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen von MSO für eine passgenauere Beratung in den eigenen Strukturen zu qualifizieren.


Referentinnen des zweiten Teils werden Brigitte Lawson und Safa Semsary-Langeroudy von der IQ-Servicestelle Arbeitsmarktintegration - Interkulturelle Qualifizierung ST Nord sein. Die bei der AGSA angesiedelte IQ-Servicestelle bietet interkulturelle Qualifizierung und Fortbildung für Träger der Grundsicherung, Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit, Kammern, Verwaltungen sowie Bildungsträgern und Unternehmen an.

13 Mär 2014 16:00 - 19:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Feier zum ungarischen Nationalfeiertag

Der Verein ungarn mitten in Sachsen-Anhalt e.V. lädt alle Mitglieder und Interessierten zu einer Feier anlässlich des ungarischen Nationalfeiertags ein. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, aus Ungarn stammende Sachsen-Anhalter und Ungarnfreunde kennenzulernen und etwas über die Aktivitäten des Vereins zu erfahren.
15 Mär 2014 18:00 - 23:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Train-The-Trainer-Fortbildung "Social Justice und Diversity: Interkulturelle Öffnung in der Verwaltung"

Das AGSA-Teilprojekt Interkulturelle Qualifizierung ST Nord lädt am 17.03 – 18.03.2014 in Halle (Saale) zu der Train-The-Trainer-Fortbildung „Social Justice und Diversity: Interkulturelle Öffnung in der Verwaltung” ein.


Die Fortbildung richtet sich an Trainer_innen unterschiedlicher Erfahrung, die Schulungen für Mitarbeitende von Jobcentern, Hochschulen oder Verwaltungen anbieten.


Im Rahmen der zweitägigen Fortbildung wird strukturelle Diskriminierung als Ineinandergreifen von individueller, und institutioneller Diskriminierung sowie deren Verknüpfungen durch verschiedene Methoden vermittelt.


Geleitet wird die Fortbildung von Leah Carola Czollek sowie Dr. Gudrun Perko vom Institut Social Justice und Diversity.

17 Mär 2014 8:00 - 18 Mär 2014 16:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

"Verdi und Wagner - ziemlich beste Feinde"

Am03.04.2014 wird im Saal des einewelt hauses Magdeburg der Vortrag “Verdi und Wagner – ziemlich beste Feinde“ zu hören sein. Ab 19.30 Uhrlädt die Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. zu einem spannenden, musikalischen Abend ein.

Opernregisseurin, Dramaturgin und Autorin Prof. Dr. Sabine Sonntag aus Hannover wird in ihrer Präsentation untersuchen, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zwischen den berühmten Musikern und Komponisten gibt.

03 Apr 2014 19:30
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar