Filmvorführung: "Unsere Fremde"

Kategorie: Veranstaltungen
Datum: Do. 19 Okt, 2017 19:00 - 22:00
Dauer: 3 Stunden

Burkina Faso liegt in Westafrika und ist mit einem BIP von 541 € eines der ärmsten Länder der Welt. Nach dem Film von Sarah Bouyain soll gemeinsam mit der Missio-Gastsprecherin Sr. Anne Beátrice Faye aus Burkina Faso eine spannende Diskussion angeregt werden.

Einige Zeit nach dem Tod ihres Vaters bricht Amy zu einer Reise auf. Sie verlässt Frankreich und reist nach Burkina Faso, in ihre Geburtsstadt Bobo Dioulasso. Hier sucht sie nach ihrer Mutter, von der sie im Alter von acht Jahren getrennt wurde und über die sie so gut wie nichts weiß. Es ist eine Reise zurück an den Ort ihrer Kindheit, aber jetzt ist es auch eine Reise in eine ihr fremd
erscheinende Welt. Die Suche gestaltet sich schwierig, niemand scheint ihr helfen zu können - oder auch zu wollen?
Parallel dazu erzählt der Film die Geschichte Mariams. Sie ist Mitte 40, stammt aus Burkina Faso und lebt seit Jahren in Paris. Sie arbeitet als Putzfrau, hat nur wenige Kontakte zu anderen Menschen und lebt so wie ein heimlicher Schatten am Rande der Gesellschaft. Dass ihre Sprachschülerin Esther, die sie als Nebenjob in ihrer Muttersprache Dioula unterrichtet, sie als Gleichwertige behandelt, kann sie kaum annehmen. Als Esther von ihren Plänen erzählt, ein afrikanisches Kind zu adoptieren, reagiert sie geradezu schockiert...

Link zum Trailer: https://vimeo.com/19307849

Kontakt für Fragen und weitere Informationen ist Konstantin Müller (bildung@weltladen-magdebu<wbr< a="">>rg.de) vom Weltladen Magdeburg (www.weltladen-magdeburg.de).

Such Kalender